Digitalisierung – Kernthema unserer Zeit

Der September stand bei der Chromicent ganz im Zeichen der Digitalisierung.

In Zusammenarbeit mit der HTW Berlin haben wir im Zuge des Projekts “Digital Plus” die Chromicent einem Digital-Checkup unterzogen, um unseren Digitalisierungsgrad zu bestimmen und unsere Leistungsfähigkeit zu prüfen. Das Ergebnis war eindeutig: Wir spielen ganz weit vorn. Dennoch kann unser – dank Einsatz von Waters Empower 3 Enterprise Software – hoher Digitalisierungsgrad durch LIMS gesteigert werden. Deswegen werden wir in den nächsten Wochen ein Lastenheft erstellen und mit verschiedenen Anbietern über Anforderungen und Implementierung sprechen.

Bei der Planung und Implementierung von LIMS wird uns ein Bachelorstudent der HTW Berlin aktiv unterstützen. Außerdem freuen wir uns einen weiteren Chemiker für den Bereich Methodenentwicklung im Team begrüßen zu dürfen. Und der Coronakrise zum Trotz: Wir sind offen für Verstärkung. Schauen Sie bei Interesse gern auf unserer Karriereseite vorbei.

Last but not least: Ein Blick hinter die Kulissen der ICH Q2/Q14 Analytical Procedure Life Cycle Management – Mijo Stanic (CEO und Technical Director Chromicent ) bei unserem Vortrag „How Software Tools can Support QbD Method Development“ und der Vorstellung der Software DryLab und Fusion_QbD.