31Aug2019
Pestizid Workshop – Waters bei Chromicent in Berlin-Adlershof

Pestizid Workshop – Waters bei Chromicent in Berlin-Adlershof

Pestizide sind ein brandaktuelles Thema. Die Waters GmbH veranstaltete Ende August in den Räumen der Chromicent einen überaus gut besuchten Workshop rund um das Thema Bestimmung von Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebensmitteln. Neben Expertenvorträgen und konkreten Lösungsansätzen für Fragestellungen in der Probenvorbereitung, in Methodik und Technik über die aktuellen Bestimmungsgrenzen und regulatorischen Vorgaben bis hin zum Non-Target-Screening auf nicht zugelassene Pestizide, stand wie immer der Erfahrungsaustausch in freundlicher Atmosphäre im Vordergrund.
Das hohe Interesse der Besucher machte deutlich, wie entscheidend eine konstante Weiterentwicklung analytischer Verfahren und funktioneller Methoden für die Sicherheit der Verbraucher und der Produzenten ist.
Sebastian Schmidtsdorff

Unser Mitarbeiter Sebastian Schmidtsdorff gab in einer Einführung Einblick in das MLCM-Konzept der Methodenentwicklung bei Chromicent mit Schwerpunkt auf unsere neusten Analysen mittels SFC auf gentoxische Verunreinigungen in Medikamenten (z.B. Sartane) oder in Lebensmitteln (z.B. Pyrrolizidinalkaloide in Arzneitees.)

Wir bedanken uns für einen hochinteressanten Workshop und den bereichernden Austausch – und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Waters.