Neuigkeiten von der Chromicent

Liebe Kunden und Freunde der Chromicent,

wir hoffen, Sie sind gut ins Jahr 2022 gestartet.

Bei der Chromicent ist der Beginn des neuen Jahres geprägt von Herausforderungen und spannenden Aufgaben – und es ist uns eine Freude, Sie über die aktuellen Entwicklungen in unserm Labor auf dem Laufenden zu halten.

Nitrosaminanalytik ist ein fester Bestandteil unseres Leistungsportfolios. In unserer neusten und dritten Publikation legen wir den Fokus auf die Entwicklung eines Verfahrens, das im Zuge der Entwicklung von Arzneimitteln bereits vor der Zulassung und ebenso bei der Risikobewertung nach der Zulassung eingesetzt werden kann, um out-of-specification (OOS)-Ergebnisse zukünftig konsequent zu vermeiden – und eröffnen damit eine Zukunftsperspektive.

Weitere Themen:

Die Implementierung eines Labor- und Managementsystem LIMS, welches uns ermöglicht den gestiegenen Anforderungen zur Datenintegrität Rechnung zu tragen.

In unserer Kernkompetenz MCLM legen wir dieses Jahr den Fokus auf Stage 3 – indem wir Stabilitäts- und Freigabeprüfungen ausbauen.

In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf unsere etablierte Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Concept Heidelberg hinweisen. Die „Lifecycle Management analytischer Methoden“ findet am

1 0 . / 1 1 . M a i 2 0 2 2 – l i v e o n l i n e

statt – ausschließlich in deutscher Sprache. Wir freuen uns auf Sie.

Die Informationsbrief finden Sie hier direkt zum Download.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Frühling und freuen uns auf gemeinsame Herausforderungen

Mijo Stanic und Dr. Alexander H. Schmidt