Nachhaltigkeit in der Analytik – SFC

Wenn wir bei der Chromicent von Methodenentwicklung sprechen – sprechen wir immer von Nachhaltigkeit. Das Method LifeCycle Management (MCLM) der Chromicent ist genau das: nachhaltig.

Wir entwickeln unsere Methoden von Anfang an mit Blick auf ihren gesamten Lebenszyklus – das bedeutet zum einen Robustheit, Stabilität und Sicherheit in der Analytik, aber auch Kosteneffizienz, Zeitersparnis, Arbeits- und Umweltschutz, Reduktion oder wenn möglich Vermeidung von umweltkritischen Chemikalien.

Die chromatographischen Methoden der Chromicent sind den Anforderungen kommender Generationen gewachsen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Analytik für die Chromicent konkret?

Bsp: SFC (supercritical fluid chromatography)

Eine unserer bekanntesten Methoden ist die Detektion von Nitrosaminen in Arzneimitteln. Diese Methode gewinnt zunehmend an Bedeutung und spielt im Bereich der Arzneimittelsicherheit bereits jetzt eine große Rolle.

Die entsprechenden Veröffentlichungen finden Sie *hier*

Mit Blick auf die Nachhaltigkeit liegt der große Vorteil der SFC gegenüber der klassischen Reversed Phase Chromatographie, darin, dass auf fast alle Chemikalien und Laufmittel verzichtet werden kann. Für die Methode der Chromicent braucht es nur den Einsatz von überkritischen CO2.

Ein Schritt – für ein großes gemeinsames Ziel.