Zur aktuellen Lage

Liebe Kunden und Freunde der Chromicent,

die Chromicent steht, wie wir alle, vor großen Herausforderungen.

Seit Anfang März ist unsere SOP „Pandemieplan“ aktiviert.

Unsere Mitarbeiter wurden in drei umfangreichen Schulungen über die aktuelle Lage informiert und für die bestehende Ansteckungsgefahr sensibilisiert. Besucher haben keinen Zutritt mehr zu unseren Labor- und Büroräumen, Dienstreisen wurden vollständig eingestellt, wir greifen, wo notwendig, auf Webinare und Telefonkonferenzen zurück. Die Regeln des RKI hängen als Poster in unseren Arbeitsräumen – was man vor Augen hat, das hat man auch im Sinn.

Die Übergabe von Material- und Probenlieferungen erfolgt zentral im Eingangsbereich des Gebäudes, so dass auch hier die Ansteckungsgefahr minimiert wird. Im alltäglichen Arbeitsablauf ist Hygiene für uns zu allen Zeiten eine Selbstverständlichkeit, aktuell achten wir aber besonderes auf Abstand und schützen uns durch kluge Voraussicht gegenseitig.

Der Bestand an Schutzkleidung, Desinfektionsmitteln, aber auch Verbrauchsmaterialien für die Analysen wurde gezielt erhöht, so dass ein sicherer Betrieb des Labors auch über eventuelle Engpässe hinweg garantiert ist.

Wir behalten die weitere Entwicklung selbstverständlich fest im Blick und werden von unserer Seite weiterhin alles Mögliche tun, um den Laborbetrieb in gewohnter Qualität für Sie aufrechtzuerhalten.

Bleiben Sie gesund!